EE-Piraten

Irgendwo zwischen Elbe und Elster

Posts Tagged ‘Zensur’

Angriff auf Berlusconi – Das Internet ist schuld und muß gesperrt werden

Posted by eepirat - 17. Dezember 2009

Genau das kommt dabei raus, wenn man erstmal die Infrastruktur für Zensur Internetsperren (aka Kinderporno-Sperren aka Zugangserschwerungsgesetz) verfügbar hat (und wovor von Experten und Nicht-Regierungs-Mitgliedern immer wieder gewarnt wird):

Nach dem Angriff auf Berlusconi überlegt man nun in Italien, wie man die freie Meinungsäußerung weiter einschränken und mal kurzerhand z.Bsp. Social Networks (Twitter, Facebook etc) sperren kann, wenn da was steht was “dem Staat” nicht paßt.

Offiziell natürlich, weil in Italien Gewaltverherrlichung ein Verbrechen ist.
Aber mal ganz ehrlich: es geht hier um einen der selbstherrlichsten Machthaber der Welt, der zur Not auch schon mal Gesetze ändern will, damit er für Straftaten nicht belangt werden kann (und davon hat er einige auf seinem Konto).

So einer kann sich doch nicht die Blöße geben, im Internet verspottet zu werden.

Posted in Webnotizen | Getaggt mit: , , , | 2 Comments »

Zensur geht auch offline

Posted by eepirat - 19. November 2009

Nachdem im Juni 2009 einer der größten Schritte in Richtung Zensur im Internet (offiziell “Zugangserschwerungsgesetz“) gemacht wurde, nun aber die technische Umsetzung schwieriger erscheint als vorher angenommen, versucht man nun offenbar die Zwischenzeit mit Zensurübungen in der realen Welt zu überbrücken.

Im Berliner Deutschen Historischen Museum findet derzeit die Ausstellung “Fremde? Bilder von den Anderen in Deutschland und Frankreich seit 1871” statt.
Noch vor der offiziellen Eröffnung wurde eine der ausgestellten Texttafeln im Auftrag von Kulturstaatsminister Bernd Neumann zensiert.

Ursprünglich endete der Text auf dieser Tafel mit
Neue Gesetze über Staatsangehörigkeit und Zuwanderung schufen erst seit der Jahrtausendwende die neuen Rechtsgrundlagen. Während innerhalb Europas die Grenzen verschwinden, schottet sich die Gemeinschaft der EU zunehmend nach außen ab. Die ›Festung Europa‹ soll Flüchtlingen verschlossen bleiben.”

In der vom Ministerium gelieferten Version ist nun zu lesen:
Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge fördert seitdem staatlicherseits die Integration von Zuwanderern in Deutschland.” (Quelle:  zeit.de)

Na das klingt doch gleich viel mehr nach dem weltoffenen, toleranten, demokratischen Deutschland, in dem laut Grundgesetz Art.5 Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre frei sind und eine Zensur nicht stattfindet, oder ?!
Vor allem macht es doch aber gleich die Kritiken unserer Regierung an den Zensurmaßnahmen in China, Iran, Kuba usw. viel glaubwürdiger …

Fßnahmen remde? Bilder von den Anderen in Deutschland und Frankreich seit 1871

Posted in Webnotizen | Getaggt mit: , , , | 3 Comments »

good2know – Edition 2009/04

Posted by eepirat - 14. November 2009

Ein Zugriff darf nur noch zur
Abwehr schwerer Gefahren für Leib, Leben und Freiheit einer Person
erfolgen.

Posted in good2know, Webnotizen | Getaggt mit: , , , , , , , , , | 1 Comment »

Wer nichts zu verbergen hat, der hat bereits alles verloren.

Posted by eepirat - 1. November 2009

Noch ein Video.
Zwar schon etwas älter, aber aktueller denn je.


Wer nichts zu verbergen hat, der hat bereits alles verloren.

Posted in Webnotizen | Getaggt mit: , , , , | Leave a Comment »

good2know – Edition 2009/03

Posted by eepirat - 25. Oktober 2009

Posted in good2know, Webnotizen | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

good2know – Edition 2009/02

Posted by eepirat - 17. Oktober 2009

Posted in good2know, Webnotizen | Getaggt mit: , , , , , , , , , , , | Leave a Comment »

 
Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.