EE-Piraten

Irgendwo zwischen Elbe und Elster

Archive for Dezember 2010

Schöne neue verchipte Müllwelt

Posted by eepirat - 25. Dezember 2010

Seit Anfang 2009 muß man für die Abfuhr der Restmülltonnen durch Abfallentsorgungsverband „Schwarze Elster“ keine Müllmarken mehr kaufen. Die Abrechnung erfolgt nun über den in jeder Tonne enthaltenen Chip.

Was früher mehr oder weniger anonym ablief, wird nun über Jahre hinweg protokolliert. Und wie immer, wenn Daten (natürlich ausschließlich zweckgebunden 😉 ) gespeichert werden, kommt irgendwann irgendjemand auf die Idee, die Daten für andere Zwecke zu nutzen.

So auch beim AEV „Schwarze Elster“:
vergangene Woche bekamen 12.500 (!) der 60.000 angeschlossenen Haushalte Post vom AEV. In dieser wurden sie mit Ausrufezeichen und zweifelhaften Formulierungen „gebeten“, Auskunft darüber zu geben, „warum Sie das zu überlassende Restabfallvolumen derart unterschreiten.“ [Zitat aus dem Schreiben]
Es folgen versteckte Vorwürfe, den Restmüll in der Papier- oder Gelben Tonne entsorgt zu haben. Desweiteren hätte man festgestellt, „daß eine nicht unerhebliche Restabfallmenge in unserem Verbandsgebiet unrechtmäßig entsorgt wurde.“ [Zitat aus dem Schreiben]

Ein Großteil der Angeschriebenen fand das verständlicherweise nicht witzig. Die ersten denken bereits über eine Verleumdungsklage nach. Der Tröbitzer Bürgermeister fordert AEV-Chef Frosch nun sogar zum Rücktritt auf.

Bleibt zu hoffen, daß das Beispiel des AEV nicht Schule macht. Sonst bekommen wir demnächst ja vielleicht Post vom Wirtschaftsministerium mit der Aufforderung, den geringen Spritverbrauch unserer Auto’s zu begründen, denn die Ölfirmen nagen bekanntermaßen schon am Hungertuch.

PS: eine eMail an den AEV mit der Aufforderung, die tatsächlichen durchschnittlichen Vorhaltemengen in den Regionen des Verbandsgebiets darzulegen, blieb bislang leider unbeantwortet.

oeser-online.de

Advertisements

Posted in Elbe-Elster | Verschlagwortet mit: , , | Leave a Comment »

FDP = Fast Drei Prozent

Posted by eepirat - 22. Dezember 2010

Die FDP ist endlich da, wo sie hingehört: bei 3% der Wählergunst ! Ohne Hoteliers, Atomlobby und ein paar eigenen Mitgliedern würde sie also scheinbar keiner mehr wählen, wenn man jetzt dürfte.
Hoffen wir mal, daß die Einsicht bei Otto-Normalverdiener bis zur nächsten Wahl anhält und er sich nicht wieder von Märchen wie „Bürgerrechtspartei“ usw. blenden läßt.

Die „Sonstigen“, in denen ja auch die Piraten versteckt werden, schaffen’s derzeit auf 8%. Da geht noch was 😉

PS: der Titel stammt von AlexanderLehmann … ich fands einfach zuuuu schön 😛

Posted in Webnotizen | Verschlagwortet mit: , | Leave a Comment »

Wieder da ;)

Posted by eepirat - 22. Dezember 2010

Der letzte Eintrag hier ist mittlerweile über 8 Monate her. Leider. Der Wille, etwas zu schreiben, reicht eben nicht immer aus. Es ist nun mal immer auch etwas Zeit dafür notwendig. Die ist zwar jetzt auch nicht in größerem Umfang vorhanden, aber momentan passiert in Sachen Politik, Bürgerrechte, Datenschutz usw. soviel, daß man das nicht einfach so unkommentiert hinnehmen kann.

Die EE-Piraten-Accounts werden also „reaktiviert“ 😉

Posted in Brandenburg, Elbe-Elster, Piratenpartei | Verschlagwortet mit: , , , , | Leave a Comment »